Bitte helft Mika mit eurer Spende!

Menü

MEHR INFOS

SO KÖNNT IHR HELFEN

MIKAS GESCHICHTE

UPDATES (DE)


Lebensrettende Halswirbelsäulen-Operation für Mika

Unser Freund:in Mika ist schwer erkrankt und benötigt dringend eine lebensrettende Operation. Mikas Gesundheitszustand hat sich über die letzten Jahre immer mehr verschlechtert. Seit zwei Jahren kann Mika die Wohnung kaum noch verlassen, inzwischen auch das Bett nicht mehr.

Nach einem mehrjährigen, zermürbenden Ärzte-Marathon haben wir an Silvester endlich eine Diagnose erhalten, die Gewissheit brachte: Mika leidet an einer Instabilität der oberen Halswirbelsäule. Das führt dazu, dass die Wirbelsäule Druck auf den Hirnstamm ausübt – und vermutlich auch zu einer Schädigung des Rückenmarks und einer Beeinträchtigung der Gefäße, die das Gehirn versorgen.

Mikas Zustand ist mittlerweile sehr kritisch, fast täglich leidet Mika unter Krampfanfällen und schweren Atem-Einschränkungen. Mikas Leben ist akut bedroht!

Hilfe ist möglich durch eine Operation an der Halswirbelsäule in einer Spezialklinik in Barcelona, in der schon mehrere Patient:innen mit derselben Erkrankung erfolgreich behandelt wurden.

In Europa ist das leider zur Zeit die einzige Klinik, die diese OP bei Menschen mit Mikas Krankheitsbild durchführt. Weil es eine private Klinik im Ausland ist und die OP-Methode noch sehr jung ist, ist Mikas Krankenversicherung nicht bereit, die Kosten dafür zu übernehmen.

Mika ist aber nicht bereit aufzugeben: Mika möchte darum kämpfen, am Leben zu bleiben und hoffentlich auch wieder etwas Lebensqualität zurückzugewinnen.

Da die Kosten für die OP (wir gehen von ca. 100 000€ aus) bei Weitem das übersteigen, was wir und unsere Familien aufbringen können, wenden wir uns an euch mit der Bitte, Mika zu helfen.

Vielen Dank für eure Spenden!

(Kleine Anmerkung: Mika ist nonbinary, also weder Mann noch Frau. Deshalb sagen wir auch nicht „er“ oder „sie“, wenn wir über Mika sprechen, sondern benutzen nur Mikas Namen, oder das
englische geschlechts-neutrale Pronomen „they“. Bitte berücksichtigt das, wenn ihr die Kampagne teilt. Danke.)